Wie kommt es zu erhöhter Feuchtigkeit in der Wohnung?

Die typischen Ursachen für Schimmelbefall in der Wohnung sind vor allem die erhöhte Luftfeuchtigkeit in einem oder mehreren Räumen. Dies kann zurückzuführen sein auf:
-Defekte Dächer oder Mauerwerk lassen Regen durch. Die Feuchtigkeit steigt in Wänden hoch und es kommt zu Schimmel
-Nach Baumaßnahmen oder bei Neubauten wird nicht genügend Zeit aufgewendet für die komplette Bautrocknung
-Wasser tritt ein nach einem Rohrbruch oder

einem Wasserschaden
-In Räumen mit erhöhter Luftfeuchte, wie zum Beispiel in Bad oder Küche, wird nicht mit ausreichend Lüften entgegengewirkt
-Wärmebrücken erzeugen Kondensation, die Luftfeuchte schlägt sich als Tropfen zum Beispiel an Fensterscheiben oder Wänden nieder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.